Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit homöopathisch arbeitenden Kolleginnen und Kollegen der Veterinärmedizin! Als Novum wird es in Lindau einen Fortbildungsstrang für Tierärztinnen und Tierärzte geben.

Analog zum humanmedizinischen Programm wird auch das Veterinärprogramm zusammen mit Verbänden aus Österreich und der Schweiz gestaltet:
ÖGVH (Österreichische Gesellschaft für Veterinärmedizinische Homöopathie)
CAMVet (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Komplementär- und Alternativmedizin)
– Projektgruppe Veterinärmedizin des DZVhÄ (Leiterin Frau Dr. med. vet. Brigitte Hentschel)

Vorläufiges Programm (Stand 13.11.2019)
Freitag, 22.05.2020
Raum: KON 10
13.30 – 14.00 UhrBegrüßung
14.00 – 15.30 UhrBeatrice Milleder, TÄ (DE):
Integrative Krebsbehandlung von Hund und Katze
15.30 – 16.00 UhrKaffeepause in Ausstellung
16.00 – 17.30 UhrDr. med. vet. Erich Scherr (AT):
Homöopathie im Pferdestall – Synergistische Effekte von Homöopathie und Allopathie
Samstag, 23.05.2019
Raum: KON 10
09.00 – 10.30 UhrJohanna Bausch, TÄ (DE) | Dr. med. vet. Brigitte Hentschel (DE):
Eutergesundheit: Strategie meets Homöopathie
10.30 – 11.00 UhrKaffeepause in Ausstellung
11.00 – 12.30 UhrMag. med. vet. Michael Ridler (AT):
Homöopathie im Kuhstall – Integrativmedizin mit Praxisbeispielen
12.30 – 14.00 UhrMittagspause in Ausstellung
Gerne können Sie die Abschlussveranstaltung der Humanmediziner besuchen (12.30 – 13.00 Uhr)
14.00 – 15.30 UhrChristiane P. Krüger, TÄ (CH):
Die Vielfalt der Thuja-Pathologie bei Pferd und Hund
15.30 – 15.45 UhrPause
15.45 – 16.30 UhrDr. med. vet. Barbara Wieser (AT):
Autoimmunkrankheiten und Stoffwechselstörungen bei Hund und Katze