Foto: privat

Dr. med. Michael Schreiner
Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten | Allergologie | Naturheilverfahren

Deutschland

Lebenslauf

  • Studium der Humanmedizin und Approbation an der LMU München
  • 2 Jahre Assistenzarzt am Pathologischen Institut der LMU München
  • Ausbildung zum HNO-Facharzt und langjährige Tätigkeit in der HNO-Abteilung des Klinikum Großhadern der LMU München
  • seit 1997 niedergelassen in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt auf homöopathischer und naturheilkundlicher Behandlung von HNO-Erkrankungen und Allergien
  • Zusatzbezeichnung Allergologie
  • Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • Zusatzbezeichnung Homöopathie

Abstract
Leitliniengerechte Behandlung in der HNO mit homöopathischen Arzneien

Ist eine leitlinienkonforme homöopathische Behandlung von Krankheiten aus dem Hals-, Nasen- und Ohrenbereich möglich?

In dem Seminar werden anhand von Falldarstellungen kurz die Leitlinien der Dt. Gesellschaft für HNO-Heilkunde dargestellt und die wichtigsten homöopathischen Mittel der einzelnen Krankheiten aufgeführt. Schwerpunkt stellt dabei die Behandlung der Otitis media (OMA) sowie die akute und chronische Sinusitis dar. Anhand von klinischen Trommelfellbefunden bei OMA werden die wichtigsten homöopathischen Mittel entsprechend dem jeweiligen Krankheitsstadium vorgestellt, die sich in der Praxis bewährt haben.

Die homöopathische Behandlung der Sinusitis wird anhand von Falldarstellungen in unterschiedlichen Krankheitsstadien erklärt und einzelne homöopathische Arzneien als bewährte Mittel vorgestellt.